Schlagwort-Archive: Berlin

25 Jahre Bücherfrauen – viel erreicht und noch viel zu tun!

Standard

Seit einem Vierteljahrhundert netzwerken die BücherFrauen bereits in Deutschland und engagieren sich politisch für die Interessen von Frauen im Buchmarkt. So viel wurde schon erreicht. Noch so viel ist zu tun. Am Mittwoch, den 9.9.2015 versammelten sich viele BücherFrauen im LCB am Wannsee um einen Blick auf das bisher Erreichte und aktuelle Herausforderungen zu werfen – und natürlich um zu feiern! Der Abend startete mit einem wunderschönen Sonnenuntergang bei einem Glas Sekt und entließ mich höchst inspiriert und voller neuer Ideen in die Nacht. Lies den Rest dieses Beitrags

Universitätssammlung mal anders

Standard

Dieses Mal habe ich es ins Tieranatomische Theater der HU geschafft, bevor die Ausstellung vorbei war! In „On the Edge – Artists in Dialogue with Humboldt University Collections” stellen sieben Künstlerinnen und Künstler aus Deutschland und Großbritannien ihr Zugänge zu Objekten aus Sammlungen der HU aus. Dabei nähern sich Annie Cattrell, Simon Faithfull, Agnes Meyer-Brandis, Lucy Powell, Andrea Roe, Nicole Schuck und Wolf von Kries auf ganz unterschiedliche Weise Objekten wie Tiefseemonstern, Blattskeletten und Bandwürmern.

Lies den Rest dieses Beitrags

Fête de la Musique

Standard

Heute war mal wieder Fête de la Musique! Ich mag die Idee und habe bisher jedes Jahr tolle neue Bands und Künstler*innen entdeckt. Hier geht es zur Übersicht, wer 2015 dabei war (link zum Programm 2015). Schön, dass es dieses Festival noch gibt – in den letzten Jahren gab es viele Hin und Her und Probleme mit der GEMA – hier ein kleiner Überblick (link).

Eine schöne Überraschung gab es noch am Rande: in der Kulturbrauerei konnte man bei „Street Food auf Achse“ allerlei internationale Köstlichkeiten probieren. Ein rundum gelungener Abend also – mit Musik und Essen kann man mich sehr glücklich machen! Lies den Rest dieses Beitrags