Hier bloggt eine neugierige Literaturwissenschaftlerin mit umfangreicher Projektmanagementerfahrung über Entwicklungen im Buchmarkt, bemerkenswerte Bücher und Aktionen sowie Experimente, die mich inspiriert haben.

Mein besonderes Interesse gilt aktuellen Entwicklungen im ePublishing Bereich und wie sich diese Entwicklungen und unsere kulturellen Praktiken gegenseitig beeinflussen. Regional bilden Großbritannien und Deutschland meine Arbeitsschwerpunkte – mit gelegentlichen Ausflügen in die USA und Frankreich.

Meine andere große Leidenschaft ist die Musik. Ich stand jahrelang in Musicals und Oper(ette)n auf der Bühne, singe im Chor und wann immer sich eine Gelegenheit bietet, spiele Klavier – und genieße so oft es geht die vielfältigen Angebote in Berlin.

Ich bin immer auf der Suche nach neuen Projekten und bringe viel Erfahrung in folgenden Bereichen mit: Event- und Projektmanagement, Öffentlichkeitsarbeit, Layout (InDesign und PhotoShop), Web (CMS, html) und Social Media. Hier eine kleine Auswahl erfolgreich abgeschlossener bzw. aktueller Projekte:

  • Mitarbeit im Mentoring Programm der Berliner BücherFrauen e.V. (seit Mai 2015) (link)
  • Lektorat, z.B. für die Programmbroschüre des RIAS Kammerchors und Doktorarbeiten im Bereich Literatur- und Kulturwissenschaften (2014-2015) sowie für wissenschaftliche und journalistische Publikationen
  • Englischsprachige Kurse an der Humboldt-Universität zu Berlin über “The Literary Field in the UK” (jeweils im Sommer 2010-2015) und „Public Relations and Marketing“, dieses Jahr mit einem Schwerpunkt in ePublishing und Digital Rights Management (DRM)
  • Übersetzung von Yannick Reimers Theaterstück „Die Atmende Wand“, ein internationales Friedensprojekt, vom Deutschen ins Englische (Mai/Juni 2015) (link)
  • Messereporterin bei der Buchmesse Leipzig für die Jungen Verlagsmenschen e.V. (März 2015) (link)
  • Erstellung eines PR-Konzepts sowie Neugestaltung der Website des Berliner Programm zur Förderung der Chancengleichheit für Frauen in Forschung und Lehre (Dezember 2014) (link)
  • AutorInnenakquise, Layout, redaktionelle Arbeit, Werbung, Dienstleisterkoordination und Projektmanagement – sowie Veröffentlichung eigener Texte – für die deutsch-englische Zeitschrift “Hard Times” (ISSN: 0171-1695) (Januar 2007 bis März 2014)
  • Ko-Organisation einer Diskussionrunde mit Berliner indie Verlagen im Literaturhaus Lettrétage (Juni 2014) (link)
  • Forschungsprojekte zum Britischen Buchmarkt, zu Migrationsromanen, Buchpreisen und Literaturfestivals (Fokus: Großbritannien) (2007-2014)
  • Leitung interaktiver Projekte mit internationalen Studierenden für die Lange Nacht der Wissenschaften in Berlin (2008-2012)
  • Organisation und Moderation einer Lesung mit der britischen Autorin Nell Leyshon am Großbritannien-Zentrum in Berlin (Juni 2012)
  • Teilnahme an den alljährlichen Literaturseminaren des British Council in Berlin (mit so munteren Gästen wie David Nicholls und Denise Mina) (seit 2008)
  • Erstellung eines PR-Konzepts nebst Eventpostern, Flyern, Pressemitteilungen und Pressemappen für das Großbritannien-Zentrum (Humboldt-Universität zu Berlin) (2007-2013)
  • Erstellung der Jahresberichte (Texten, Fotos und Layout) des Großbritannien-Zentrums (Humboldt-Universität zu Berlin), zusammen mit Corinna Radke (2008-2012) (link)
  • Marketing Praktikum bei Frommel Product Corp, Milwaukee, USA (Rite-Hite Familie) (Mai-Juli 2005)

Mitgliedschaften:

  • BücherFrauen e.V. (link)
  • Junge Verlagsmenschen e.V. (link)
  • “Deutsche Gesellschaft für das Studium britischer Kulturen / German Association for the Study of British Cultures” e.V. (link)
Advertisements

Eine Antwort »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s